Felgen - Stahlfelgen, Alufelgen, mehr

felgen

Detaillierte Informationen über Felgen

Sie möchten Felgen kaufen und sind sich dabei noch nicht sicher, für welche Felgen Sie sich entscheiden sollen? Schauen Sie sich unsere Angebote im Shop an und lesen Sie sich die jeweiligen Informationen durch. In diesem Bereich informieren wir Sie darüber, was eine Felge überhaupt ist und welche Arten es gibt. Ausserdem klären wir die Frage, weshalb Standard-Stahlfelgen mit einer Radzierblende oder einem Raddeckel häufig durch Alufelgen oder andere ersetzt werden. In unserem Shop erhalten Sie übrigens Modelle von OZ, MSW, Sparco und Brocks.

Was ist eine Felge?

Als Felge wird in der Regel das Rad von Fahrzeugen bezeichnet, das ohne den Autoreifen ausgestattet ist. Eine Felge ist also der äussere Ring, der per Radkranz mit dem Flansch verbunden wird. Moderne Produkte sind aus einem Stück hergestellt. Daraus ergibt sich, dass mit Rad und Felge nicht ganz dasselbe gemeint ist. Wenn nun die Bezeichnung Rad fällt, glauben viele, dass es sich dabei um Reifen und Felge handelt. Doch eigentlich ist mit Felge das Rad gemeint. Wie werden also Rad und Reifen genannt? Mit dem Reifen zusammen handelt es sich um ein komplettes Rad.

Welche Arten von Felgen in der Schweiz gibt es?

Sie möchten Felgen kaufen in der Schweiz? Dann sollten Sie sich zunächst einmal darüber informieren, welche Arten es gibt. Da gibt es zunächst einmal Stahlfelgen, die aus gewalztem Stahl gefertigt sind. Die Wandstärken von modernen Stahlfelgen sind mittlerweile wesentlich geringer als in der Vergangenheit. Daher sind sie hoch fest, obwohl sie nur wenig wiegen. Es gibt viele Modelle, die nur noch unwesentlich schwerer sind als solche aus Alu. In der Regel stehen Stahlfelgen als Scheibenräder zur Verfügung. Sie setzen sich aus einer klassischen Felge und einer Radscheibe zusammen. Darüber hinaus werden sie regionsweise an Schweisspunkten verschweisst, da kontinuierliche Nähte die Felgen verziehen würden. Im Gegensatz zu anderen Arten sind Stahlfelgen von den Kosten her gesehen günstig, allerdings sind sie für viele Autofahrer optisch nicht besonders attraktiv.

Aluminiumfelgen können gegossen oder geschmiedet werden. Geschmiedete Modelle sind noch fester und verdichteter, was dafür sorgt, dass sie weniger wiegen als herkömmliche Felgen. Abgeschlossen wird die Fertigung von Felgen in der Regel durch eine silberfarbene oder transparente Lackierung. Speziell beim Tuning werden sie in der oder den Farben des Fahrzeugs lackiert oder sogar verchromt. So erscheinen sie optisch noch ansprechender. Hochwertige Fahrzeuge werden meist mit Alufelgen ausgestattet, damit das Design noch attraktiver wirkt. Das wird von verschiedenen Automarken so gehandhabt.

Die Fahrleistung wird mit Alufelgen nicht unbedingt gewährleistet. Der hohe Reflexionsgrad ist für ein noch ansprechenderes Erscheinungsbild verantwortlich. Sind Alufelgen besonders gross, ist durch eine höhere Luftdurchlässigkeit mit einer optimierten Kühlwirkung der Bremsen zu rechnen. Bei sehr leistungsstarken Fahrzeugen müssen deshalb sogar Alufelgen verwendet werden. Ein wichtiges Merkmal und ein grosser Vorteil von Alufelgen ist ihre hohe Korrosionsbeständigkeit. Wenn Sie sich für billige Modelle entscheiden, können diese im Winter durch Streusand und -salz Korrosion und Schäden erleiden. Dann ist es meist erforderlich, die Felgen zu reparieren.

Darüber hinaus gibt es noch spezielle Luxusfelgen, die aus Leichtmetallen hergestellt werden. Sollen diese Felgen zu einer erhöhten Leistung führen, werden sie aus Mangan-, Magnesium - oder Siliziumlegierungen hergestellt. Für Motorradfelgen werden aktuelle Faserverbundstoffe verwendet, zum Beispiel Carbon oder Kevlar. Der Vorteil einer solchen Felgenart liegt darin begründet, dass die ungefederten Massen und das Gewicht reduziert werden. Auf diese Weise kann das Fahrverhalten verbessert werden. Wenn Sie solche Hightech-Felgen kaufen möchten, müssen Sie mit einem deutlich höheren Preis rechnen. Daher werden sie vor allem von anspruchsvollen Fahrern oder im Motorsport eingesetzt.

Warum werden standardmässige Stahlfelgen häufig durch andere Felgen aus Alu oder anderen Materialien ersetzt?

Es gibt verschiedene Gründe, warum standardisierte Stahlfelgen durch andere Felgenarten ersetzt werden sollen. Viele Autofahrer machen das zum Beispiel, um Gewicht einzusparen. Auch die Optik spielt für den Austausch eine entscheidende Rolle, denn Alufelgen sehen nun mal besser aus als Stahlfelgen und präsentieren sich auch im edleren Design. Zudem werden Alufelgen gegossen, sodass sie in unendlicher Auswahl zur Verfügung stehen. So haben Sie die Möglichkeit das gewünschte Modell auszuwählen und Ihrem Fahrzeug anzupassen.

Die verschiedenen Felgenhersteller in unserem Shop

OZ Felgen & MSW Felgen

Das Unternehmen OZ entwickelt Projekte nur weiter, wenn es weiss, dass es die Kundenwünsche auf optimale Weise erfüllen kann. Der Hersteller möchte stets die beste Lösung finden, wenn es um Technologie, Forschung, Qualität, Design sowie Preis und Leistung geht. OZ gehört unweigerlich zur italienischen Geschichte des Automobils dazu. Die Räder des Herstellers stehen für Italien und sind auf der ganzen Welt ein Synonym für die besonderen italienischen Eigenschaften, nämlich Stil, Geschmack, Mode, Kunst, Luxus und Kultur. Von sich selbst sagt das Unternehmen, dass kein anderer vergleichbarer Hersteller so viele Erfolge und Titel im Bereich Motorsport einheimsen konnte. Es ist stolz auf seine italienische Marke, die nun seit über 27 Jahren in der Formel 1 dabei ist. Seit 22 Jahren gibt es OZ auch bei verschiedenen Rallye-Weltmeisterschaften. Das Unternehmen ist offizieller Partner des Formel 1 Teams, der Rallye WRC, DTM und Le Mans. Das verschafft dem Unternehmen einen grossen Vorteil.

Auch die Qualität von OZ kann sich sehen lassen, denn das Unternehmen verkauft nur Produkte, die vom TÜV zertifiziert wurden. Das geschieht auch in Ländern, wo diese besonderen Zertifikate nicht vorgeschrieben sind. OZ legt grossen Wert auf Qualität und sorgt dafür, dass seine Räder auch höchste Belastungsproben bestehen müssen, nämlich die LBF-Blaxial-Maschine. Ausserdem gehört OZ zu der geringen Anzahl an Unternehmen dieser Branche, die mit einer solchen Technologie arbeiten. MSW Felgen werden übrigens auch von Hersteller OZ designt.

Sparco Felgen

Das Unternehmen Sparco wurde 1977 von zwei Rennfahrern gegründet, die für mehr Sicherheit im Automobilsport sorgen wollten. Nach mehr als 40 Jahren kann das Unternehmen mit Stolz behaupten, dass dieser Traum nicht nur Realität, sondern noch grösser geworden ist. Zur Gründungszeit kam es noch zu vielen Unfällen im Autorennsport, sodass die beiden Gründer nach einer Lösung gesucht haben, dies zu verhindern.

Brock Felgen

Das deutsche Unternehmen Brock hat eine besondere Qualitätspolitik, die für jeden seiner Mitarbeiter gilt. Dafür werden wichtige nationale und internationale Regulierungen und Gesetze eingehalten, auch von der Geschäftsführung und den Führungskräften. Um dies zu realisieren, arbeiten die Führungskräfte mit Lieferanten, Kunden, Behörden und Mitarbeitern zusammen.

Felgenpflege mit Felgenreiniger & Co.

Damit die Freude an Ihren neuen Felgen natürlich lange währt, sollen neue Autofelgen natürlich regelmässig gereinigt und gepflegt werden. Selbstverständlich führen wir eine auserlesene Auswahl an Meguiars Pflegeprodukten für die Pflege von Felgen und Rädern.

Felgenreparatur - Beschädigte Felgen einfach reparieren lassen

Selbstverständlich bieten wir auch einen Service zum Reparieren von beschädigten Felgen. Kontaktieren Sie uns hierzu einfach telefonisch oder per E-Mail um näheres zu unserem Felgenrepartur Service zu erfahren.

Bei Fragen oder für weitere Informationen zur Thematik Felgen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne mit unserem Fachwissen beratend zur Seite. Kontaktieren Sie uns ganz unverbindlich telefonisch oder per E-Mail, wir beraten Sie gerne.

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Termin vereinbaren